Armlehne

Armlehne
Armlehne f TECH armrest

Deutsch-Englisch Wörterbuch Engineering. 2013.

Игры ⚽ Нужна курсовая?

Look at other dictionaries:

  • Armlehne — Bürostuhl mit Armlehnen Armlehne eines Lincoln Town Car Signature mit Halterungen …   Deutsch Wikipedia

  • Armlehne — die Armlehne, n (Aufbaustufe) Teil des Sitzmöbels zum Ruhen der Arme Beispiel: Er stützte seine Arme auf die Armlehnen …   Extremes Deutsch

  • Armlehne, die — Die Armlêhne, plur. die n, der Ort an einem Lehnstuhle, worauf man den Arm lehnet …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Armlehne — Ạrm|leh|ne 〈f. 19〉 Armstütze, Lehne für den Arm, Seitenlehne eines Sitzmöbels * * * Ạrm|leh|ne, die: seitliche Lehne (an einem Sitzmöbel, neben einem Sitz) zum Aufstützen eines Arms. * * * Ạrm|leh|ne, die: seitliche Lehne (an einem Sitzmöbel,… …   Universal-Lexikon

  • Armlehne — Ạrm·leh·ne die; die seitliche Lehne eines Stuhls oder Sessels, auf die man den Arm stützen kann …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Armlehne — Ạrm|leh|ne …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Accoudoir — Chorgestühl im Erfurter Dom Als Chorgestühl bezeichnet man ein oder mehrreihige Sitzreihen an den Längsseiten des Chorraums einer Kirche. Einige Chorgestühle werden bis heute von geistlichen Würdenträgern unter anderem in Gottesdiensten und beim… …   Deutsch Wikipedia

  • Alfa GT — Alfa Romeo GT Hersteller: Alfa Romeo Produktionszeitraum: 2004–heute Klasse …   Deutsch Wikipedia

  • Flugsessel — Flugzeugsitz der Business Klasse (Lufthansa Boeing 747 400) Bildschirm mit Bedienungselementen (Airbus A340 600 der …   Deutsch Wikipedia

  • Flugzeugsessel — Flugzeugsitz der Business Klasse (Lufthansa Boeing 747 400) Bildschirm mit Bedienungselementen (Airbus A340 600 der …   Deutsch Wikipedia

  • AMC Marlin — Rambler Marlin Hersteller: American Motors Corporation Produktionszeitraum: 1965–1967 Vorgänger: Nachfolger …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”